gratis Counter by GOWEB
sunflower-klein02
millionengrab2
images02
plakat-soziales-212x300neu302
Autos störten das Stadtfest-Flair

bnn26

BNN - Die Meinung der Leser

15.Oktober 2005
 


Autos störten das Stadtfest-Flair

Zum Stadtfest vom vergangenen Wochenende in der Karlsruher City. Das diesjährige Stadtfest zog die Massen an. Besonders aufgefallen ist mir hierbei, wie sich die Erbprinzenstraße zu einem Publikumsmagneten entwickelt hat: Dichtes Gedränge, volle Straßencafes und Straßenmusikanten schufen richtiges “Flair" - eine Eigenschaft, die Karlsruhes City derzeit noch zu selten beweist.

Umso erstaunlicher fand ich den Umstand, dass in der Erbprinzenstraße immer noch reger Autoverkehr herrscht: Mitten durch die Menschenmassen schiebt sich ein Auto nach dem anderen. Die Musiker und die Menschentrauben davor müssen zur Seite treten, wer im Straßencafe sitzt, zieht besser die Beine ein. Es handelte sich auch keineswegs um Ausnahmen, sprich Lieferfahrzeuge usw. sondern um ganz normale Leute auf Parkplatzsuche oder auf der Durchfahrt.

Beachtlich, dass man es selbst an einem solchen Tag nicht schafft, den Autoverkehr aus der Fußgängerzone herauszuhalten. Die umstehenden Besucher des Festes, wie auch ich selbst empfanden es als sehr anstrengend, ständig irgendwelchen Fahrzeugen ausweichen zu müssen. Wenn man das zweimal gemacht hat, geht man weiter, sucht sich ein ruhigeres Plätzchen. Ich hoffe, dass die Stadt und der dort ansässige Handel diesem Spuk bald ein Ende bereiten, damit die Erbprinzenstraße auch das ausleben kann, was sie eigentlich hat: nämlich Flair!

 

zur Startseite